Qualifikation Kosmetiker-/innen

Der/die qualifizierte Kosmetiker/in

- hat eine Berufsausbildung an einer anerkannten Berufsfachschule mit integriertem oder anschließendem Praktikum absolviert,
- kann Sie daher kompetent behandeln und beraten, - arbeitet in speziellen Fällen mit einem Dermatologen zusammen,
- übt ihre Tätigkeit in einem nach den strengen Richtlinien des Bundesverbandes Deutscher Kosmetiker/innen e.V. ausgestatteten und anerkannten Institut oder einer Praxis aus.

Unsere Mitglieder erkennen Sie an der Berufsbezeichnung "Kosmetiker/in BDK" und dem geschützten Verbandszeichen.